Knallköpfe und Muggel bei der KAMUNA

IMG-20180804-WA0022_rahmen

Die schönsten Nächte sind doch die, in denen wir kreativ sein und das mit euch teilen können. Die Karlsruher Museumsnacht (kurz KAMUNA) ist vorbei und wir ziehen ein äußerst positives Resümee! Unsere besondere Kooperation mit dem ZKM war eine spannende Erfahrung. Während unserer einstündigen Aktion konnten wir einige Passanten von jung bis alt dafür begeistern, sich spontan neue Synonym-Reihen auszudenken, wiederum andere sprachen die witzigen Wortketten in das Mikrofon ein, manche überraschten uns sogar mit unterschiedlicher Betonung einzelner Wörter – so gewannen die ungewöhnlichen, neuerschaffenen, manchmal antiquierten oder auch umgangssprachlichen Wörter auf dem Weg ins ZKM an Individualität. Dort wurden sie Teil von Next City Sounds: Interfaces und verschmolzen für nur eine Nacht im und um das ZKM herum zu einem einzigartigen flüchtigen Klangkunstwerk.

page

page2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s